Indacaterol/QAB149 in EU zugelassen

Die EU hat Indacaterol/QAB149 zugelassen. Über die Zweifel der FDA und die damit fehlende Zulassung in den USA für das unter den Namen „Onbrez Breezhaler“ vermarktete Medikament gegen COPD haben wir berichtet.

Indacaterol/QAB149: Der FDA fehlen Daten

Der amerikanischen FDA fehlen Daten zur Zulassung des neuen COPD-Medikamentes Indacaterol. Die EMEA kennt solche Bedenken erstaunlicherweise nicht und empfiehlt die Zulassung.

Indacaterol/QAB149 vor EU-Zulassung

Die Zulassung in der EU wurde nun vom zuständigen Gremium  empfohlen. Über die mäßigen Daten zu dieser Entscheidung haben wir berichtet…

Indacaterol (QAB149): alles gut?

Die Presseticker laufen wieder heißt: Gute Ergebnisse zum COPD-Mittel Idacaterol sind da. Wenn man die wenigen Fakten aus der Meldung extrahiert (mal wieder Pressemitteilung statt Vollpublikation), dann kann man erstmal zufrieden sein: Vergleich mit dem Standard durchgeführt, klinische Endpunkte + Lebensqualität erfaßt. Allerdings sind in der COPD-Forschung Langezeit-Studien mit dem Endpunkt Mortalität der Stand der Dinge – also ist noch einiges an QAB149 zu forschen…

Indacaterol/QAB149-Hype

Schon eigenartig, dass die Pressemitteilung immer nur den internen Entwicklungsnamen QAB149 des neuen Beta-Agonisten (LABA) gegen COPD nennt, obwohl der mit dem schönen INN „Indacaterol“ getauft ist.

Auch eigenartig, dass man die Indikation Asthma bronchiale nicht erwähnt – das Gebiet, in dem LABAs wegen erhöhter Mortalität auffällig wurden.

Inhaltlich kann man leider wenig sagen, da nur „data on file“ und Poster zitiert werden, aber keine Vollpublikationen.

%d Bloggern gefällt das: