1 Jahr Novartis-Watchblog „AntiNovartisInnovation“

Nun ist ein ganzes Jahr an Watchblog-Arbeit vergangen, 71 Beiträge recherchiert & geschrieben, zahllose Tags vergeben und Kommentare beantwortet. Auch ein kleiner Skandal (Verdacht auf gekaufte Blogbeiträge & Imedo), abseits der eigentlichen Ziellinie war dabei. Gut 9500 Aufrufe unserer Artikel gab es in dieser Zeit, zahlreiche dem Referrer nach zu urteilen aus dem Unternehmen Norvartis selber. Das ist ein unerwarteter Erfolg.

Wenn unser Einfluß aus globaler Perspektive gering sein mag, so haben wir doch hoffentlich über mangelnden Nutzen der „Innovationen“ aufgeklärt und etwas am schönen Schein des Gesundheitsriesen gekratzt. Wir hoffen, dass er in eigenem Interesse in Zukunft einen nachhaltigen Weg geht, denn die Zeit der Selbstbedienung aus der GKV-Kasse geht rapide dem Ende zu.

Wir werden diesen Weg weiter kritisch begleiten.

Was erwarten Sie von uns? Bitte nutzen Sie die Kommentarfunktion!

Advertisements

Los geht’s: wir oder die?!

Novartis möchte mit Lucentis(R) das (deutsche) Gesundheitssystem ausbluten. Da stellt man sich natürlich die frage, brauchen wir Novartis – oder ist’s umgekehrt.

Dieses Blog präsentiert in loser Folge patentgeschützte Wirkstoffe von Novartis, deren Nutzen und Risiken sowie Alternativen.

Hintergrund zu Lucentis(R) u.a. hier und hier.

%d Bloggern gefällt das: