Fingolimod angezählt

Waren es nur Unkenrufe von uns? Offenbar nein, denn nach 2x Rote-Hand-Brief und EMA-Verfahren gibt es wohl tatsächlich ein Sichrheitsproblem. Links zu Quellen bei Wikipedia.

Advertisements

Indacaterol/QAB149 in EU zugelassen

Die EU hat Indacaterol/QAB149 zugelassen. Über die Zweifel der FDA und die damit fehlende Zulassung in den USA für das unter den Namen „Onbrez Breezhaler“ vermarktete Medikament gegen COPD haben wir berichtet.

Novartis Schweinegrippeimpfstoff CELTURA in Deutschland nicht erhältlich

Der Impfstoff CELTURA ist zwar in Deutschland zugelassen, Apotheken können ihn aber nicht beschaffen. Eine echte Alternative etwa für Schwangere ist der gentechnisch hergestellte Spaltimpfstoff mit Adjuvans aber eh nicht.

Novartis Influenza A(H1N1) 2009 Wirkstoff bei halber Dosis ohne Adjuvans wirksam

Novartis vermeldet an die Presse: ihr Schweinegrippe-Impfstoff ist auch ohne Adjuvans bei halber Dosis wirksam. Wir sind gespannt, ob das halben oder doppelten Gewinn bedeutet…

X – Xolair(R) (Omalizumab) mit bescheidenem Effekt und Verdacht der systemat. Überdosierung

Die FDA urteilt über den umstrittenen Antikörper bei der Behandlung von asthmatischen Kindern: die Wirkung sei bescheiden und die Dosierung zu hoch gewählt, so dass vermehrt mit schwersten Nebenwirkungen zu rechnen sei. Die zu hohe Dosierung kann man einerseit durch die schlechte Wirksamkeit erklären – andererseite mit dem Ziel, über die Menge den Umsatz anzukurbeln.

Xolair: Innovation ohne Nutzen?

Schweinegrippe-Impfstoffe: nicht nur in der Schweiz unübersichtlich.

Die NZZ fasst schön die Verwirrung bei der Zulassung von Novartis pandemischen Impfstoffen Celtura und Focetria in der Schweiz zusammen. Das gilt natürlich nicht nur für den heimtlchen Testmarkt sondern auch für die BRD, nur dass man bei uns aus polit. Gründen zT anders entschieden hat.

A – Agopton(R) (Lansoprazol) in USA rezeptfrei

Lansoprazol, in DE als Agopton vermarktet, ist in den USA nun als „Prevacid 24HR“ rezeptfrein in der 15mg Dosierung erhältlich. Auch Konkurrent TEVA darf es nun in den USA anbieten. Das arznei-telegramm urteilt: Variante zu Omeprazol ohne besonderen Stellenwert. Omeprazol und Pantoprazol sind in DE rezeptfrei erhältlich – und scheinen den Apothekenumsatz zu beleben (man kommt an kaum einer Apotheke ohne entsprechende Werbung vorbei).

%d Bloggern gefällt das: