F – Focetria(R) (H1N1-Impfstoff):

Novartis Schweinegrippe-Impfstoff Forcetria ist nun erwartungsgemäß in der EU zugelassen. Deutsche Patienten werden jedoch in den fragwürdigen Genuss des Impfstoffs von GSK kommen. Gemeinsam ist beiden, dass sie mit einem nicht oder wenig erprobtem Adjuvans hergestellt werden. Das spart den Hersteller teuren Impfstoff – echte Preisverhandlungen haben diese aber in einer von Angst aufgeheizten Athmosphäre eh nicht zu fürchten.

Werbeanzeigen

Eine Antwort

  1. Die Impfhersteller sparen dadurch keinen Impfstoff, das Immunsystem würde auch mit mehr Impfstoff ohne Adjuvans nicht aktiviert werden… focetria ist ein spaltvakzin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: