Sandoz/Novartis von Wettbewerbszentrale abgemahnt wg. „AWB“

Das Handelsblatt berichtet, dass Sandoz, die Novartis-Generikatochter von der Wettbewerbszentrale wegen einer als Anwendungsbeobachtung getarnten Schmiergeldzahlung an Ärzte abgemahnt wurde. 1000€ gab es für einen Fragebogen, bei dem gerademal 5 von 39 Fragen überhaupt das zu untersuchende Präparat gegen Prostatakrebs behandelten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: