Risk/cost-sharing? Nein, alle € für Novartis!

Wir haben über den „Risk-Share-Vertrag“ zwischen Novartis und der DAK berichtet. Die Barmer ist nunseit Oktober auch im Boot und spricht dumm-dreist von „Wirkgarantie“.

Das Arzneitelegramm hat nun nachgerechnet (at 2008;1:1-3) und kommt zu einem erstaunlichen Ergebnis: der Vertrag ist höchst unwirtschaftlich (aus GKV-Perspektive): Die Behandlung von 1000 Frauen mit Zolendronsäure kostet 561.630€/Jahr. In der Zulassungstudie gab es 8,4% Frakturen in 3 Jahren – macht eine Rückerstattung von 15.726€/Jahr aus. Das „innovative Medikament“ Aclasta(R) kostet die Kasse für 100 Patientinnen also 545.904€/Jahr – nur gibt es für 342.285€/Jahr schon Alendronat (Generikum, 10mg/d) – das sind +60%. Der für die Patientinnen riskante Vertrag ist für die Kassen ein sicherer Verlust

Advertisements

4 Antworten

  1. Die verlinkte Meldung der BEK ist vom 25.10.2007, was die Formulierung „jetzt nun auch im Boot“ nicht ganz rechtfertigt.
    Gibts da aktuelles, was belegt, dass ein solcher Vetrag tatsächlich existiert?

  2. Hmm… mangelhafte Pressearbeit der BEK: die FTD bzw. das Ärzteblatt haben es auch erst Anfang des Jahres berichtet: http://www.aerzteblatt-studieren.de/doc.asp?docid=107076
    Die BEK-Meldung ist im Indikativ Präsens verfaßt – also ich sehe da keinen Grund, an dem Vertrag zu zweifeln.

  3. Wie auch immer – uns würde die praktische Abwicklung interessieren: wie wird sichergestellt, dass das AM-Budget des Hausarztes nicht mehr belastet wird als durch ein Generikum? (sonst sind erstmal die Verschreiber die Dummen) Und wie wird der „Leistungsfall“ dieser „Garantie“ ermittelt? Wie kommt das Geld zurück? Und wie wird das Budget des Verschreibers entlastet?

  4. Das würde mich auch sehr interessieren! Gibt es Neues?? Ich buddel mich als Journalistin in die Pharma-Verträge (IV-Verträge, Risk-sharing etc.) ein. Freue mich über alle Hinweise!!! T.Anthony

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: